Auf dem Golfplatz sind zwei Benjeshecken entstanden

Aus Totholz wird neues Leben

Totholz bietet Unterschlupf für Igel, Insekten, Amphibien, Vögel, Fledermäuse und andere Kleintiere. Totholz ist Futterquelle für viele Tiere im Winter. Totholz hält Baumaterial bereit, beispielsweise für früh fliegende Insekten. Totholz ist Gestaltungselement als Benjeshecke.

Nicht nur in warmen Sommern ist Totholz Lebensraum, auch im Winter halten sich hier viele Tiere auf. Sie überwintern sicher im Schutz des Geästs am Boden, in Käferbohrlöchern, unter der Rinde und anderen Hohlräumen. Ein bekannter Wintergast ist der Igel. Aber auch manche Insekten überwintern in einem Totholzhaufen.

 

Leider verschwindet dieser Lebensraum zunehmend, denn Gärten und Parks werden immer aufgeräumter. Nicht auf dem Golfplatz Hof. Hier wird Lebensraum für Kleintiere geschaffen



Der Golfclub Hof ist Mitglied in diesen Verbänden und Vereinigungen


KONTAKT

Am Golfplatz 1 | 95185 Gattendorf

E-MAIL: mail@gc-hof.de | TEL: +49 (0) 9281 470 155 | WEB: www.gc-hof.de