Corona Update Verlauf - 21.5.2021 und früher


Spielbetrieb während Corona

Stand 21. Mai 2021


Nach der 12. BayIfSMV, des 4. IfSG und der Aktualisierung am 20.5.2021 (gültig bis 6. Juni 2021) ist das Golfspiel in Bayern möglich, bitte beachten Sie hier die geltenden Regelungen.

 

7-Tages-Inzidenz ***: 

über 100: gemäß § 28b Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 Halbsatz 1 IfSG ist die kontaktfreie Ausübung von Individualsportarten allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt. * Kindern unter 14 Jahren ist die Ausübung von Sport in Form von kontaktloser Ausübung im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern gestattet. Etwaige Anleitungspersonen dürfen an diesem Sport teilnehmen, wenn sie ein negatives Ergebnis eines innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung vorgenommenen PCR-Tests, POC-Antigentests oder Selbsttests in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen

 

50-100: kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 Abs. 1 Ziffer 2.* Kontaktfreier Sport mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie Angehörigen eines weiteren Hausstands - max. fünf Personen - (Kinder unter 14 nicht mitgerechnet) sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt; Werden die Öffnungsschritte des §27 in einem Landkreis beschlossen gilt die maximal Gruppengröße 25 unter der Voraussetzung, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen Testnachweis verfügen. Bitte beachten Sie hierzu die Bekanntmachung Ihrer Kreisverwaltungsbehörde. **

 

unter 50: Kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 10 Personen * oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt. Werden die Öffnungsschritte des §27 in einem Landkreis beschlossen gilt die maximal Gruppengröße 25. **

* Vollständig Geimpfte (seit der abschließenden Impfung sind mindestens 14 Tage vergangen) und genesene Personen (Nachweis der Infektion und ein PCR-Test, der mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt) bleiben bei der Ermittlung der Zahl der Teilnehmer unberücksichtigt.

 

Hinweis (zu dieser Reglegung): Es steht im Ermessen einer Golfanlage, ob sie, anknüpfend an die diese Regelungen, Anpassungen des Spielbetriebs mit Bezug auf Geimpfte vornehmen oder bis auf Weiteres an der aktuell praktizierten Handhabung (z. B. Spiel stets nur in Zweier-Gruppen) festhalten wollen. Hier können Praktikabilitätserwägungen oder auch die grundsätzliche Überprüfbarkeit eine Rolle spielen. 

** Kreisverwaltungsbehörden können entsprechende Lockerungen bei stabiler Inzidenz bekannt geben. Hier sind die amtlichen Bekanntmachungen der Kreisverwaltungsbehörden zu beachten.

 

*** Grundsätzlich gilt:

Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die vom Robert Koch-Institut (RKI) im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maßgeblichen Schwellenwert, so treten dort die von der Regelung verfügten Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag in Kraft.

Unterschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an fünf aufeinander folgenden Tagen die vom RKI im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maßgeblichen Schwellenwert, so treten dort die von der Regelung verfügten Maßnahmen fühestens ab dem übernächsten darauf folgenden Tag außer Kraft. Bitte beachten Sie die Bekanntmachung der Kreisverwaltungsbehörde.

Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden (Landratsamt/kreisfreise Stadt) stellen auf Ihren Homepages nähere Informationen bereit, ob in ihrem Zuständigkeitsbereich weitere Öffnungsschritte zugelassen wurden.

 

Weitere Details zum Spielbetrieb finden Sie unter gesetzliche Grundlagen.


GESETZLICHE GRUNDLAGEN UND LEITFÄDEN

Stand 21. Mai 2021

  • Spielbetrieb unter der 12. BayIfSMV -aktueller Stand 21. Mai 2021


Regelungen der Golfanlage Hof

Stand 21. Mai 2021

Kontaktfreie Ausübung von Individualsportarten in max. zwei Hausständen erlaubt.

AUSNAHME: Vollständig geimpfte und genesene Personen



7.5.2021

Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Stand 7.5.2021

Kontaktfreie Ausübung von Individualsportarten allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt.

AUSNAHME: Vollständig geimpfte und genesene Personen

Download
Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Veröffentlichung BGV- 7.5.2021
7.5.2021-Golfsport unter den Regeln der
Adobe Acrobat Dokument 257.4 KB


27.4.2021

Kein Unterschied zwischen Trainings- und Wettkampfbetrieb

Das Bayerische Innenministerium trifft im Moment keine Unterscheidung zwischen Spiel- und Wettkampfbetrieb damit sind Stand heute Wettkämpfe in Bayern aktuell möglich.

 

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Bei Turnieren wie auch beim normalen Spielbetrieb sind die Kontaktbeschränkungen zu jeder Zeit einzuhalten.

 

Das bedeutet:

keine Gruppenbildung am Parkplatz, um das Clubhaus vor und nach dem Turnier!



27.4.2021

Am 27. April 2021 gab die Bayerische Staatsregierung neue Entscheidungen zum Thema Corona-Notbremse bekannt.

Jugendtraining möglich

Die Bayerische Staatsregierung gibt neue Entscheidungen zum Thema Corona-Notbremse bekannt. Damit ist Gruppentraining im Golfsport wieder möglich.

 

Am 27. April 2021 gab die bayerische Staatsregierung neue Entscheidungen zum Thema Corona-Notbremse bekannt.

 

Die für den Golfsport gute Nachricht: Ab 28. April 2021 dürfen Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren wieder in Kleingruppen (bis maximal 5 Personen) gemeinsam Sport treiben. Somit ist Gruppentraining im Golf für diese Altersgruppe wieder möglich. Dies gilt in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten ist.

 

Etwaige Anleitungspersonen dürfen an diesem Sport teilnehmen, wenn sie ein höchstens 24 Stunden altes negatives Testergebnis nachweisen können.

 

Für Jugendliche, die älter als 14 Jahre sind gelten die Gruppengrößen in Abhängigkeit von der Inzidenz. Bei einer Inzidenz bis 50 ist "kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 10 Personen erlaubt", also die Möglichkeit auch ein Gruppen-Trainingsangebote für Jugendliche ab 14 Jahren anzubieten.

 

Sofern der Trainer/Übungsleiter selbst nicht wie die anderen Sportlerinnen und Sportler an der Sportausübung teilnimmt und sich insoweit auf die "Anleitung" beschränkt, zählt er nicht zur Gruppe.



23.4.2021

12. BayIfSMV ist an die Regelung des 4. IfSG angepasst worden

Die 12. BayIfSMV ist aktualisiert worden. Diese tritt am 23.4.2021 in Kraft.

Der § 10 Sport der 12. BayIfSMV ist an die Regelung im 4. IfSG angepasst, d.h. bei einer Inzidenz über 100 ist die "kontaktfreie Ausübung von Individualsportarten allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt;“

 

Eine Ergänzung des §10 der 12. BayIfSMV um die Sportausübung von Kinder in Gruppen von bis zu 5 Personen ist nicht übernommen worden. Dies ist zulässig, da die Länder das 4. IfSG "verschärfen" können. Daher ist das Training von Kindern in Gruppen von bis zu 5 Personen in Bayern nicht erlaubt. Es kann damit beim Training nur Bezug auf den § 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 genommen werden, d.h. zulässig ist das Training allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands.



9.4.2021

Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Stand 9.4.2021

Download
Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Veröffentlichung BGV- 9.4.2021
Golfsport unter den Regeln der 12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.2 KB


6.3.2021

Mit der 12. BayIfSMV ist es nun offiziell. Der kontaktfreie Sport Golf ist unter Beachtung der geltenden Kontaktbeschränkungen erlaubt.

Der Golfclub Hof freut sich gemeinsam mit dem Bayerischen Golfverband sehr, dass die zahlreichen, gut argumentierten Eingaben des BGV an die Politik erhört worden sind und die kontaktfreien Sportarten freigegeben worden sind.

Wir wünschen Schönes Spiel.



6.3.2021

Die 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist veröffentlicht.

Erfreulich ist, dass das Golfspiel unabhängig der Inzidenz zu ermöglichen, den Weg in die Verordnung gefunden hat.

 

Auch in Landkreisen mit einer Inzidenz von über 100 und damit in ganz Bayern darf ab dem 8. März Golf gespielt werden. Die Gruppengrößen, die für die jeweiligen Inzidenzen gelten, müssen zwingend beachtet werden:

  • 7-Tage-Inzidenz über 100: Golf darf nur mit Angehörigen

    des eigenen Hausstands und einer weiteren Person gespielt

    werden. Damit darf Golf alleine, zu zweit und zu dritt/viert nur wenn max. 1 haushaltsfremde Person einen Hausstand im Flight ergänzt bzw. der Flight beispielsweise aus einem einzigen Hausstand besteht.

  • 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100: In einem Flight dürfen dann max. zwei Haushalte spielen
  • 7-Tage-Inzidenz unter 50: 4er Flights können ohne Beschränkungen gebildet werde

Gruppengrößen beim Training:

  • Inzidenz über 100: Einzeltraining
  • Inzidenz 50 bis 100: Gruppengröße bis max. 5 Personen, Gruppengröße bei Kindern bis 14 Jahre bis zu 20 Personen.
  • Inzidenz unter 50: Gruppengröße bis max. 5 Personen, Gruppengröße bei Kindern bis 14 Jahre bis zu 20 Personen.
  • Modifiziertes Hygienekonzept muss zwingend beachtet werden.
  • Nach § 24 Absatz 1 Nr. 2 der BayIfSMV besteht auch auf dem Parkplatz Maskenpflicht, mindestens bis zum ersten Abschlag.

Regelungen auf der Golfanlage Hof, Veröffentlichungen des Golfclubs Hof

Stand 7.5.2021

Download
E-Mail News GCH zum Teil-Lockdown (1.11.2020)
Teil-Lockdown Auswirkungen auf den Golfb
Adobe Acrobat Dokument 102.9 KB
Download
Leitlinien für den Spiel- und Turnierbetrieb (19.8.2020)
Leitlinien für den Spiel- und Turnierbet
Adobe Acrobat Dokument 242.2 KB
Download
E-Mail News zur Verpflichtung die Regeln einzuhalten (14.8.2020)
GCH - Schutz und Hygieneregeln bleiben w
Adobe Acrobat Dokument 63.9 KB
Download
Schutz- und Hypienkonzept der Golfanlage Hof (15.7.2020)
Schutz- und Hygienekonzept der Golfanlag
Adobe Acrobat Dokument 245.8 KB

Gesetzliche Grundlagen und Leitfäden, Veröffentlichungen BGV/DGV

Stand 7.5.2021

Download
Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Veröffentlichung BGV- 7.5.2021
7.5.2021-Golfsport unter den Regeln der
Adobe Acrobat Dokument 257.4 KB


Download
Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Veröffentlichung BGV- 9.4.2021
Golfsport unter den Regeln der 12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.2 KB

Grundlagen zur Öffnung des Golfplatzes ab 8.3.

Nach § 10 Absatz 1 der Verordnung ist der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen (Golfplatz inkl. Übungsgelände) unter freiem Himmel ohne Rücksicht auf die Inzidenzwerte in den jeweiligen kreisfreien Städten und Landkreisen wieder zulässig.

Download
Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung - Veröffentlichung BGV - 8.3.2021
Golfsport unter den Regeln der 12. Bayer
Adobe Acrobat Dokument 245.3 KB

BGV berichtet:

Das Bayerische Gesundheitsministerium hat bestätigt, "dass im Falle weiterhin sinkender Infektionszahlen die Wiederzulassung des Trainings- und Spielbetriebs auf Sportstätten unter freiem Himmel für die Staatsregierung hohe Priorität haben wird."


Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung inklusive der Verordnung zur Änderung der elften Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 8. Januar 2021, die mit Beschluss des Bay. Kabinetts vom 11. Februar verlängert wird.


Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) - aktualisiert am 8.1.21 - verlängert bis 31. Januar 2021 - Wortlaut


Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) - aktualisiert am 15.12. - verlängert bis 10. Januar 2021  - Wortlaut


BGV Update vom 2.12.2020:

Mit Unterstützung von DGV und BGV wird eine Golfplatzbetreibergesellschaft einer bayerischen Golfanlage einen Normenkontrollantrag mit Eil-Antrag gemäß § 47 Abs. 6 VwGO stellen, mit dem Ziel, das Verbot der Nutzung von Sportstätten für die Ausübung von Individualsport durch die 9. bzw. 10 Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für ungültig zu erklären bzw. vorläufigen Rechtschutz zu gewähren.


Zehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (10. BayIfSMV) - aktualisiert am 8.12. - verlängert bis 5. Januar 2021 - Wortlaut


Neunte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (9. BayIfSMV) - aktualisiert am 30.11. - verlängert bis Ende 20. Dezember - Wortlaut


Aktualisierung der 8. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV) - vom 12.11.2020  mit der Konseuquenz der Schließung der Indoor-Sportanlagen und damit auch der Golf-Indoor-Anlagen.

Download
BGV zum Spielbetrieb ab 2.11.2020
BGV zum Spielbetrieb ab 2.11.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 458.2 KB
Download
Achte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV) - aktualisiert am 30.10. - verlängert bis Ende November
baymbl-2020-616.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.7 KB
Download
Rahmenhygienekonzept Sport Bayerisches Innenministerium (aktualisiert - 18.9.2020)
Rahmenhygienekonzept_sport_vom_18_9-2020
Adobe Acrobat Dokument 170.7 KB
Download
Covid19 Richtlinien zu den Golfregeln
zulssige-abnderungen-der-golfregeln_01.0
Adobe Acrobat Dokument 216.6 KB
Download
Leitlinien für den Spielbetrieb
ueberarbeitete-leitlinien-corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB
Download
Empfehlungen für Golfspieler/Innen DGV
Richtlinien_DGV_HQ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB
Download
Leitlinien des Deutschen Golf Verbandes und der Landesgolfverbände zu EDS Runden und Preiswertungen (Clubturnieren) in Golfclubs/auf Golfanlagen nach zwischenzeitlich erfolgter Wiederaufnahme des Spi
Leitlinien_Wiederaufnahme_Spielbetrieb_.
Adobe Acrobat Dokument 381.0 KB



Der Golfclub Hof ist Mitglied in diesen Verbänden, Vereinigungen und Allianzen


KONTAKT

Am Golfplatz 1 | 95185 Gattendorf

E-MAIL: mail@gc-hof.de | TEL: +49 (0) 9281 470 155 | WEB: www.gc-hof.de