GCH sucht Clubsekretär/in

Umfangreiche Rodungsarbeiten in den nächsten 10 Tagen



1. Scherdel Hopfen Trophy

20. September

Ein besonderes Ereignis im Hofer Turnierkalender, die 1. Scherdel Hopfen Trophy.

 

Über Jahrhunderte hat sich in Deutschland eine unvergleichliche Braukunst entwickelt. In über 1.400 Braustätten entstehen 5.500 verschiedene Biersorten nach dem Reinheitsgebot. Die Vielfalt unterschiedlicher Biere ist einzigartig und findet weltweit Anerkennung. Auch die Hofer Scherdel Brauerei sorgt mit ihrem brautechnischen Können und ihrer Leidenschaft für höchste Qualität.

 

Bier ist, wie viele Lebensmittel, Teil unserer Tradition und Kultur, Ausdruck eines besonderen Handwerks, es ist eng verbunden mit Festen, mit Geselligkeit, mit Wissen und Fertigkeiten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

 

Wir verbinden Bier mit Golf - WeilWirEsKönnen.

 

Am 20. September steigt die 1. Scherdel Hopfen Trophy.

 

Seien Sie dabei:

Teegeschenk, Hopfen-Halfway-Snack, Bierschnitzel und „bierige" Preise warten auf Sie.



Qualität fängt beim Bleistift an



Bei uns gibt es Golf und Natur

Entdecken Sie unsere Vogelwelt

Entdecken Sie das Golfspiel



CORONA RICHTLINIEN



14.8.2020

Schutz- und Hygieneregeln bleiben weiterhin verpflichtend



Registrierungspflicht auf der Golfanlage für ALLE

Registrierung für Mitglieder zwischen Clubhaus und Caddiehalle

Gäste und auch Mitglieder sind verpflichtet, sich beim Betreten der Golfanlage zu registrieren.

 

Golfanlage und Golfclub Hof haben die konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen bei der Nutzung der Golfanlage zu gewährleisten.

 

Hierzu gehört auch die Gewährleistung einer Kontaktpersonenermittlung.

Leitlinien zum Spielbetrieb

Keine Startzeiten - Golfrunden beginnen an Tee 1, 10 oder 15. So verteilen sich Golfer über den gesamten Platz.

Der Spielbetrieb ist nur nach den "Leitlinien zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs" möglich. Bitte beachten Sie deshalb zwingend die entsprechenden Hinweise und Maßnahmen.



BEDEUTSAMES



Golfplatz wird ein neues Gesicht bekommen.

Es finden umfangreiche Rodungsarbeiten statt.

 

Buchdrucker und Kupferstecher haben vor dem Wald auf dem Golfplatzgelände nicht Halt gemacht. Zahlreiche Nadelbäume sind bereits abgestorben. Das weitere Befallrisiko ist hoch, so dass es höchste Zeit ist, richtige Maßnahmen zu ergreifen um so eine Ausbreitung der Borkenkäferplage zu verhindern.

DS-16092020



GCH arbeitet mit einem Bio-Landwirt zusammen. Aus der artenarmen Wiese soll sich eine Wiese mit Wildblumen entwickeln.

04072020
04072020

GCH engagiert sich für Fledermäuse. In waghalsiger Kletterei haben wir einen Nistkasten für Federmäuse angebracht.

03072020
03072020


Das Engagement des GCH wurde belohnt. Ein Bienenhotel des Umweltministeriums kann bezogen werden.

20062020
20062020

GCH beschäftigt sich mit der Erhaltung der Artenvielfalt und nimmt am Projekt "Blühender Golfplatz" des Umweltministeriums teil

20062020
20062020


Wechsel an der Spitze des Damengolfs. Claudia Görner-Herold übernimmt das mt des Ladies Captain.

26052020
26052020

Ralf Weigold verstärkt Präsidium. Das Präsidium des GCH hat in seiner letzten Sitzung einstimmig ...

15052020
15052020


Wildblumenwiese ist Chefsache. Golfclub strebt Auszeichnung "Blühender Golfplatz" vom Umweltministerium an

30042020
30042020

Langersehntes Vorhaben realisiert. Mit einem angemessenen Richtfest wurde die neue Pergola-Markise in Betrieb genommen

17042020
17042020



Wenn Sie einsteigen wollen

Wenn Sie nicht oft spielen

Wenn sie genießen möchten



NOTIZEN



Sport

GCH und seine Clubmeister 2020

HERREN Sascha Herold | DAMEN Victoria Faber

SENIOREN Thorsten Senneke | SENIORINNEN Heide Zuber

Ü70 Reinhardt Kunz 

JUGEND Leopold Müller-Trunk

VIERER Sascha Herold und Victoria Faber

DS-07092020



Sport

GCH Vierer Clubmeisterschaft entschieden

Victoria Faber und Sascha Herold gewinnen mit einer 78

In der Halbzeit hatte das favorisierte Duo Hannes Leucht/Leonard Kummer (39) um einen Schlag die Nase vorn.

Dann drehten die späteren Sieger auf. Nur mit zwei Schönheitsfehlern konnten sie auf den zweiten Neun eine 38 auf die Scorekarte schreiben, während ihre Mitbewerber eine 42 notieren mussten.

Am Ende hieß es Faber/Herold 78, Leucht/Kummer 81.

Izzet Öztürk-Michael und Thomas Knörnschild kamen auf gute 85 und sichern sich damit Netto.

DS-04092020



Panorama

Audi quatro Cup 2020

Unter konsequenter Einhaltung der Bestimmungen nach dem Corona Schutz-und Hygienekonzept des GCH - und doch ein voller Erfolg.

Kein Kanonenstart, Berührungsverbot der Flaggenstöcke, keine Bunkerharken, kein Scorekartentausch, Maskenpflicht im Clubhaus, Kontaktlose Siegerehrung, Abendessen im Freien mit Abstandsregelung

DS-29082020



Sport

Matchplay Serien beendet

Matchplay für Damen & Her­ren ab 18 Jahre: Hannes Leucht verteidigt seinen Titel mit 2 auf gegen Stefan Schauer

Matchplay für Damen & Her­ren ab 50 Jahre:

Silvia Schneider bezwingt im Finale Albin Brückner mit 1 auf

Matchplay für Damen ab 18 Jahre: 

Victoria Faber gewinnt das Finale gegen Heide Zuber mit 2 auf

DS-25082020



Sport

GC Haidt hat seine Clubmeister 2020

Vierer Clubmeister sind Dr. Dominik Scheruhn und Hannes Leucht. Sie lösen Matthias Müller-Trunk und Sascha Herold ab.

 

Victoria Faber verteidigt ihren Titel in der Damenkonkurrenz. Hannes Leucht holt sich nach 2014 und 2018 das dritte Mal den Meistertitel der Herren.

Auf diese Fahnen wurde gespielt

DS-23082020



Freunde

Marienbader Golffreunde feiern ihr 115-jähriges Jubiläum glanzvoll

Symfonický orchestr Mariánské Lázně führt "Die Moldau" auf.

Museum eingeweiht

Golf wurde auch gespielt

DS-16082020

Tradition

MARIENBAD vs HOF - 31. BEGEGNUNG

Gegen den Heimvorteil der Königlichen war nicht aufzukommen.

DS-09082020



Charity

Frauen spielen für DKMS LIFE und schenken Lebensfreude

700 Euro für den guten Zweck gespendet

Ladies Captain Claudia Görner-Herold reflektiert das Ereignis:

 

"Wir haben die DKMS Life unterstützt, die nicht nur mit unserer Spende vielen an Krebs erkrankten Frauen und Mädchen durch Ihre Workshops etwas Lebensfreude in dieser schweren Zeit schenken können. Da uns alle das Thema Krebs angeht, war es für uns Frauen nicht nur eine Herzensangelegenheit sondern auch eine Selbstverständlichkeit an diesem Turnier teilzunehmen. Zahlreich waren die Damen vom Golfclub Hof vertreten, aber nicht nur diese. Auch hatten wir Gäste aus dem Golfclub Chemnitz und der Golfanlage Talsperre Pöhl. Wir freuten uns wirklich sehr darüber. Da für Frauen und Mädchen pink/rosa die Farbe schlechthin ist, haben wir uns entschieden, auch aus reiner Solidarität, dass wir irgendetwas mit pink tragen. Ob Mütze, Uhr, Haarband, T-Shirt, Hose, Socken war dabei völlig egal. Unsere Petra Friedrich hat per Handarbeit noch kleine pinke Schleifen hergestellt. Angelehnt an die Männer der PGA Tour, die oftmals diese Schleife auch in pink, zu Ehren ihrer Mütter, am Turniertag tragen. Und wir haben sie zu Ehren der vielen an Krebs erkrankten Mädchen und Frauen getragen. Sie soll im Feng-Shui dem Stress entgegenwirken, aber auch besänftigend wirken. Weiterlesen .....

DS-04082020

Charity

17. Rotarisches Golfturnier

Aus Startgeldern und Spenden konnte der Golfclub Hof mit seinen Mitgliedern 1.986 Euro an die Hofer Rotaryclubs aushändigen.

 

Die Rotarier werden die Summe der Wasserwacht zur Finanzierung von Schwimmkursen bzw. Schwimmleiter-Ausbildungen zur Verfügung stellen.

 

Der steigenden Zahl von tödlichen Badeunfällen bei Nichtschwimmern und Ungeübten soll entgegengewirkt werden.

DS-02082020



Geburtstagsgeschenk für den Golfclub

Die Golfanlage-Gesellschaft hat dem Golfclub zum 35. Geburtstag eine Hängeleuchte geschenkt. Die Sonderanfertigung des Lampenschirms trägt in einer Collage verschiedene Motive des Golfclubs und des Golfplatzes. Das Unikat ziert das Clubhaus. Es ist nun symbolisch überreicht worden, nachdem der Geburtstag am 6. Mai, wegen Corona nicht stattfinden konnte.

DS-30072020

Panorama

Der außergewöhnliche Herrennachmittg

Am 6. Mai sollte anlässlich des 1. Herrennachmittags das Wärschtlamo Turnier stattfinden. Der Sponsor Ralf Weigold feierte am gleichen Tag seinen 53. Geburtstag. Der Golfclub seinen 35. Ein glückliches Zusammentreffen beider bedeutsamen Ereignisse. Es hätte nicht besser arrangiert werden können. Wegen Corona wurde neu geplant.

 

Beide Geburtstage haben nun auch im Kreise der Golfdamen stattgefunden, die herzlich zum Herrennachmittag und zu den anschießenden Feierlichkeiten eingeladen waren.

  • 35 Jahre Golfclub Hof
  • 53 Jahre Ralf Weigold

Hofer Wärschtla gab es zur Rundenverpflegung und zum Abendessen aus dem über 100 Jahre alten Messingkessel auf der Holzkohle von Ralfs Uropa Wilhelm und Opa Hans Weigold

DS-30072020



Premium Partner des Golfclubs Hof





Der Golfclub Hof ist Mitglied in diesen Verbänden und Vereinigungen


KONTAKT

Am Golfplatz 1 | 95185 Gattendorf

E-MAIL: golfclub-hof@t-online.de | TEL: +49 (0) 9281 470 155 | WEB: www.gc-hof.de